Online Banking sicher? (#19)

Willkommen zum Tipp der Woche. Jeden Sonntag um 12 Uhr gibt es hier in der App “Senioren mit Smartphone” neue Tipps rund um das Smartphone und das Internet für Senioren erklärt.

Digitale Bank – eine Erklärung

In Zeiten von Corona, merke ich persönlich, wie eingeschränkt unser Leben ist und da sind natürlich die Banking-Geschäfte keine Ausnahmen. Heute möchte ich ihnen mal erklären, warum Online-Banking in Zeiten von Corona so interessant ist. Ein Satz vorweg, ich bin selber großer Fan des Bargelds und bezahle auch sonst sehr gerne mit dem Papier, aber Banking-Geschäfte am Automaten zu machen ist einfach ziemlich unpraktisch. Ich werde Ihnen nun mal zeigen welche Möglichkeiten und auch Gefahren Online-Banking beinhaltet. Damit Sie sich vielleicht auch so ein neues Bild davon machen können.

Warum Online Banking

Online-Banking vereinfacht die Bankgeschäfte enorm, denn Sie können Überweisungen, Kontoauskünfte und auch Beratungen online bzw. am Telefon durchführen. Das alles auf ihrem Smartphone oder dem Computer und rund um die Uhr. Gerade in Zeiten von Corona möchte man vielleicht nicht mehrere Überweisungen an dem Automaten machen oder einen Kontoauszug holen. Hierbei kann Online-Banking Sie unterstützen. Alle großen deutschen Banken, zum Beispiel die Sparkasse, bieten Online-Banking an und Sie müssen einfach nur in Ihrer lokalen Geschäftsstelle anrufen und es wird Ihnen alles erklärt.

Sicherheit?

Dass, wo vor viele Menschen Angst haben, ist die Sicherheit, um das Geld. Da ich weiß, dass Sie ein gut informierter Smartphone Benutzer sind, dank dieser App ?, müssen Sie selber entscheiden wie sicher sie sich mit dem Smartphone fühlen. Folgende Aspekte sprechen aber für die Sicherheit des Online-Banking: Da wäre zum einen die Richtlinie PSD2, diese besagt, dass eine Zahlung im Online-Banking mit mindestens 2 Verfahren überprüft werden muss. Also zum Beispiel: Ein Passwort und den Fingerabdruck (wenn das Ihr Smartphone das zulässt.). Durch diese EU-Richtlinie sind Sie erstmal auf der sicheren Seite, denn auch wenn Ihr Konto gekapert werden sollte, fehlen dem Angreifer Informationen. Außerdem werden Sie bei der Bank mit einem TAN Verfahren ausgestattet. Diese TAN (Transaktionsnummer) wird jedes Mal neu erzeugt und kann nur von Ihnen eingesehen werden. Zum Beispiel das SMS TAN Verfahren, wobei Sie eine TAN Nummer an Ihre Telefonnummer geschickt bekommen, die nur Sie lesen können. Also, es wird für genügend Sicherheitsmaßnahmen gesorgt, damit Ihre Konten unangreifbar sind. Sprechen Sie einfach mit Ihrer Bank über die Sicherheitsmaßnahmen.

Also interessiert?

Wenn Ich Sie überzeugen konnte, dann fragen Sie einfach bei Ihrer lokalen Bank nach, diese werden Ihnen alle technischen Funktionen und Sicherheitsmaßnahmen erklären. Sie wissen ja jetzt schon die wichtigsten Begriffe ?.

Bis nächste Woche, viel Erfolg mit den neuen Möglichkeiten. Wenn Ihnen die App gefällt würde ich mich über eine Bewertung im Google Play Store sehr freuen. Danke! Der nächste Tipp der Woche erscheint am 25.10.20. Bleiben Sie gesund mit besten Grüßen Jonah.

Interesse an mehr Wochentipps?

Jetzt die App Senioren mit Smartphone herunterladen und alle Wochentipps nachlesen. Kostenlos und ohne Werbung!