Die Smartphone Tastatur (#63)

Willkommen zum Tipp der Woche. Jeden Sonntag um 12 Uhr gibt es hier in der App “Senioren mit Smartphone” neue Tipps rund um das Smartphone und das Internet für Senioren erklärt.

Kurz in eigener Sache: Viele fragen, ob es eine Möglichkeit gibt mich und das Projekt Senioren mit Smartphone finanziell zu unterstützen. Ich habe jetzt eine Möglichkeit gefunden, dass einfach zu ermöglichen. Normalerweise würde ich nicht nach Spenden fragen aber ich plane viele neue Funktionen für Senioren mit Smartphone, die eine gute Infrastruktur benötigen und das kostet Geld. Da Senioren mit Smartphone immer kostenlos und werbefrei bleiben wird, würde es mich sehr freuen, wenn Sie das Projekt mit einer kleinen Spende unterstützen könnten. Damit wir zusammen diese App noch weiter verbessern können. Wer eine Kleinigkeit spenden möchte,kann das gerne hier tun. (Das ganze geht über Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal oder die klassische Überweisung). Wer Fragen dazu hat, kann mir gerne eine E-Mail an app@jonahhadt.de schicken. Danke!

Danke schonmal an alle Nutzer dieser App, an alle die eine Bewertung geschrieben haben, die Fragen stellen, die sich in der WhatsApp Gruppe austauschen. Danke 😊 ich bin echt immer wieder sprachlos über die klasse Unterstützung.

Und nun zum Thema:

In der Senioren mit Smartphone WhatsApp Gruppe wurde die letzten Tage viel über die Tastatur am Smartphone diskutiert und ich denke, dass es sicherlich ein interessantes Thema. Denn die Smartphone-Tastatur kann viel, viel mehr als Sie vielleicht denken. Ich habe die besten Tipps aus der Gruppe mal zusammengefasst und auch noch ergänzt.

Vielfalt an Tastaturen

Als Erstes muss man sagen, dass es unzählige Tastatur Apps gibt. Denn man kann ganz einfach seine Tastatur wechseln. Dafür einfach in den Play Store gehen und z.B. nach “Tastatur App” schauen. Sie werden merken, dass es sehr viele Angebote gibt. Ich stelle Ihnen mal kurz beliebte Tastaturen vor und auch eine speziell für Senioren 😉. Um zu der App zu kommen einfach auf den Namen der App klicken.

  1. Microsoft SwiftKey

Diese sieht unternaderem so aus:

2. Gboard – die Google-Tastatur (nutze ich persönlich auch) & ist vielen schon vorinstalliert

Diese sieht so aus:

3. Tastatur für Senioren (Eine spezielle Tastatur für Senioren) Aber bietet nicht so viel wie die anderen beiden an Funktionen an.

Diese sieht so aus:

Wenn Sie Tastatur App benutzen wollen, müssen Sie die App einfach aus dem Play Store herunterladen und dann einer Anleitung folgen, die in der App beschrieben wird.

Ich persönlich nutzte die App GBOARD von Google. Diese bietet nämlich sehr spannende Funktionen an, die auch für Senioren sehr praktisch sind. Diese stelle ich jetzt mal kurz vor aber auch die anderen Tastaturen haben Ihre Vorteile.

Praktischer Vorteil von Gboard

Text kann eingesprochen werden. Möchten Sie einen längeren Text schreiben aber die Tastatur ist zu klein? Dafür gibt es bei Gboard die Funktion gesprochenes in Text zu verwandeln. Das heißt, dass Smartphone transkribiert Ihr gesagtes und dieses Transkript können Sie dann abschicken, ohne einmal was in die Tastatur getippt zu haben.

Dafür müssen Sie einfach die Tastatur öffnen zum Beispiel in einem WhatsApp Chat und dann auf der Tastatur das Mikrofon Symbol anklicken:

Dann wird vielleicht noch nach der Berechtigung zum Mikro gefragt dort einfach auf Akzeptieren klicken. Jetzt einfach warten bis dort “Jetzt sprechen” steht und man kann dann loslegen. Das Ergebnis sieht man auch in Echtzeit. Ihre Stimme wird aufgenommen, bis Sie nochmal das Mikro anklicken. Probieren Sie das einfach mal aus.

Tastaturgröße einstellen

Ein Thema, in der WhatsApp Gruppe war vor allem die Tastaturgröße, die immer Schwierigkeiten macht. Der einfachste Trick ist einfach das Smartphone mit beiden Händen quer zu halten und dann wird die Tastatur automatisch größer.

Sonst kann man sich auch einen extra Smartphone Stift kaufen, um noch genauer auf dem Smartphone zu tippen. So ein Stift sieht zum Beispiel so aus:

Bild von master.prosenio.de

Wenn Sie GBoard benutzten, kann man die Größe der Tastatur auch nochmal einstellen. Dazu einfach die Tastatur irgendwo öffnen zum Beispiel in einem WhatsApp Chat. In der oberen Leiste der Tastatur befindet sich ein Zahnrad mit den Einstellungen. Da einmal drauf klicken.

Dann in den Einstellungen auf das Wort “Einstellungen” klicken (der zweite Eintrag von oben) und dann nach dem Wort Tastaturgröße suchen und dann draufklicken und die gewünschte Größe von “Sehr niedrig” bis “Sehr hoch” wählen.

Wer noch mehr zu Gboard wissen möchte, dem empfehle ich dieses Video auf YouTube.

Noch fragen zu diesem Thema?

Schreiben Sie gerne eine E-Mail an app@jonahhadt.de oder kommen Sie in die Senioren mit Smartphone WhatsApp Gruppe (Dazu hier klicken). Des Weiteren würde mich über eine 5-Sterne Bewertung im Google Play Store sehr freuen, so können Sie das Projekt kostenlos unterstützen (Dazu hier klicken). Danke!

Bis nächste Woche und viel Erfolg mit den neuen Möglichkeiten. Der nächste Tipp der Woche erscheint nächsten Sonntag am 04.04.21 um 12 Uhr. Bleiben Sie gesund mit besten Grüßen Jonah 😊

Interesse an mehr Wochentipps?

Jetzt die App Senioren mit Smartphone herunterladen und alle Wochentipps nachlesen. Kostenlos und ohne Werbung!